Schönes Schenken, Gutes tun: Sonderedition "COSMIC DRIFT"

Alle Jahre wieder beginnt die Suche nach schönen Geschenken zu Weihnachten die nicht nur Freude bereiten, sondern im besten Falle die Welt ein kleines bisschen besser machen. Aber dieses Jahr ist alles anders...

Möglich macht dies die exklusive Edition "COSMIC DRIFT" des Kölner Künstlers Armin Scheid, der derzeit eine Auswahl seiner Werke in der AACHENER EINS EINS 4 ausstellt. Die Sonderedition, exklusiv für unsere Ausstellung kreiert, bietet die seltene Gelegenheit, außergewöhnliche Kunst zu verschenken und gleichzeitig Gutes zu tun.

Denn 50 Prozent des Erlöses gehen an die Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln (KidS). Die Einrichtung versorgt, betreut, erzieht und fördert Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, ganz gleich welcher Nationalität, Herkunft oder Religion in besonderen Problemlagen.

 

Edition: „COSMIC DRIFT“

Blattgröße: 42 x 29,7 cm

Technik: Pigmentdruck und Mischtechnik (Acryl, Bleistift, Sprayfarbe…) auf Canson Künstlerpapier, 160 g, säurefrei

Auflagengröße: Limitiert auf 12 Exemplare (+ 3 Artist Proofs)

Preis: 250,- € (ungerahmt) / 350,- € (gerahmt)

 

Für weitere Fragen und die Kaufabwicklung steht Jeannette de Payrebrunne vom Kuratorinnen-Duo Deep Blue gerne per Telefon (0163 5671907) oder E-Mail (payrebrune@t-online.de) zu Verfügung. Die Bilder können bis zum 23.12., 13.00 Uhr in der Aachener Straße 114 abgeholt werden.

Das Motiv „COSMIC DRIFT“, inspiriert von einem großformatigen Gemälde des gleichen Namens, ist Teil der Werkgruppe „Elementarteilchen“. Der Künstler spielt mit Fragmentierungen und Stilisierungen, verwandelt florale Elemente in ein kosmisches Schauspiel aus Blüten, Blättern und Geäst. Jedes Exemplar ist handkoloriert, wodurch es seinen einzigartigen Charakter erhält.

Unser Tipp: Jetzt Newsletter abonnieren
und künftig keines unserer Kunst- und Kultur-Events
mehr verpassen!

Zurück